Miljardollars mjukvaruföretag MicroStrategy Eyes Investing in Bitcoin

Miljardollars mjukvaruföretaget Bitcoin Era har avslöjat att det planerar att investera upp till 250 miljoner dollar i alternativa tillgångar under de kommande 12 månaderna, och nämnde specifikt bitcoin som ett alternativ.

Enligt en transkription av företagets intäktssamtal som publicerats av The Motley Fool , noterade företagets president och ekonomichef, Phong Le, när företaget återvände värde till aktieägarna att företaget har återlämnat över 245 miljoner dollar till aktieägarna genom återköp av 1,8 miljoner aktier sedan fjärde kvartalet 2018.

Le tillade att företagets kapitalallokeringsstrategi i framtiden kommer att vara att „returnera en del av detta överskottskapital till våra aktieägare och investera en del i tillgångar med högre avkastningsprofiler i kontanter.“ Han noterade att MicroStrategy som sådan skulle fördela avkastningen på ytterligare upp till 250 miljoner dollar till aktieägarna under de kommande 12 månaderna och att företaget skulle investera ytterligare 250 miljoner dollar i alternativa tillgångar.

Le sa:

Dessutom kommer vi att försöka investera upp till ytterligare 250 miljoner dollar under de kommande 12 månaderna i en eller flera alternativa investeringar eller tillgångar som kan inkludera aktier, obligationer, råvaror som guld, digitala tillgångar som Bitcoin eller andra tillgångstyper.

I vinstsamtalet påpekade MicroStrategys vd Michael Saylor att bitcoin, guld och silver ”visar styrka” och noterade att det är meningsfullt ”att skifta våra statliga tillgångar till vissa investeringar som inte kan blåses upp.”

Företagets motivation att söka alternativa tillgångar verkar vara Federal Reserve: s drag för att stimulera ekonomin, som har sett sin balansräkning överträffa 7 biljoner dollar för första gången någonsin. Med hänsyn till flytten påpekade Saylor att företaget förväntar sig ökad volatilitet inom en snar framtid.


Square Cash App Bitcoin Volume Records $875 milioni di entrate nel secondo trimestre – Report

Le più alte entrate Bitcoin mai realizzate da Square Cash App

La società di pagamenti di Jack Dorsey, CEO di Twitter, Square ha condiviso statistiche incredibili nel suo rapporto del secondo trimestre. L’azienda ha affermato che il volume della Square Cash App Bitcoin continua a crescere, aggiungendo che si tratta del più alto aumento delle entrate Bitcoin mai registrato. Di conseguenza, ha ottenuto 875 milioni di dollari nel secondo trimestre da 306 milioni di dollari nel primo trimestre.

Cash App ha influenzato le maggiori entrate

Il rapporto suggeriva inoltre che le entrate maggiori provenivano dai profitti Bitcoin dell’applicazione Cash App, un sistema di pagamento mobile sviluppato dall’azienda. I profitti bitcoin su Cash App sono aumentati del 600 percento nel secondo trimestre e del 711 percento anno dopo anno.

La quota di Cash App nei ricavi dell’azienda è quasi raddoppiata rispetto all’ultimo trimestre. Con l’1,24% del contributo all’utile lordo totale dell’azienda nel primo trimestre, è balzata al 2,85% nel secondo trimestre.

L’aumento dei profitti bitcoin indica chiaramente l’aumento degli acquisti e delle vendite del bene digitale sulla Cash App. Anche gli utenti dell’app sono passati da 24 milioni di utenti nel dicembre 2019 a 30 milioni di utenti che hanno effettuato transazioni nel giugno 2020. Come da rapporti, gli utenti attivi hanno effettuato più di 15 transazioni in un mese, ovvero 2 volte il trimestre precedente.

„Mentre le transazioni per cliente sono aumentate nel tempo, riconosciamo che l’impegno nel corso del secondo trimestre ha anche beneficiato dei fondi governativi relativi agli incentivi e alle indennità di disoccupazione“, ha dichiarato la lettera all’azionista.

Bitcoin come riserva di valore dei pagamenti

L’editore capo di Marty’s Bent, una newsletter quotidiana di Bitcoin, Marty Bent ha ipotizzato la probabile corsa dei tori bitcoin sul mercato con l’aumento del volume di bitcoin.

Allo stesso modo, anche molti altri analisti hanno espresso la loro soddisfazione per l’aumento dei ricavi di bitcoin. Kevin Rooke ha presentato il fatturato bitcoin trimestrale della società.

Tuttavia, un educatore e sviluppatore di Bitcoin, Jimmy Song, ha anticipato che Bitcoin potrebbe essere usato solo come valore di negozio piuttosto che come mezzo di pagamento. Egli suggerisce Cash App come un posto per comprare Bitcoin e aggiunge che i posti per comprare Bitcoin sono popolari mentre i posti per vendere (commerciante) non lo sono.

Il trend rialzista Bitcoin potrebbe continuare a fiorire nel mercato cripto. In particolare, nella situazione di pandemia, il volume dei bitcoin è aumentato più volte in alcuni degli scambi di cripto. Questo indica certamente il fatto che la gente sta entrando nel mercato dei bitcoin e in altri cripto-asset diversi dagli strumenti finanziari tradizionali.


Bitcoin heeft slechts 30 procent kans op het breken van $17.000 dit jaar, volgens deze „schatting“.

Cane Island Alternative Advisors‘ Timothy Peterson plaatst de kans dat de Bitcoin tegen het einde van 2020 $17.000 bereikt heeft bij 30%, nu het door $10.000 heen is gebroken. Het zal ongeveer 70% van de huidige prijs van Bitcoin vergen om die hoogte te bereiken. Dit is dezelfde analist die voorspelde dat de Bitcoin-prijs over ongeveer 25 dagen voor het laatst op 4 cijfers zal uitkomen.

Bitcoin op schema om 4 cijfers achter te laten

Peter had eerder deze maand voorspeld dat Bitcoin niet meer onder de 10.000 dollar zou komen. In een vervolgtweet zei hij dat het bedrijf „zo goed als op schema ligt“ om $10.000 achter te laten. Aangezien Bitcoin net de voorspelde prijs heeft gebroken, lijkt het erop dat zijn vertrouwen zelfs nog groter wordt met de gok dat Crypto Cash een basiskans heeft om niet alleen de 4-cijferige prijs voor altijd te overschrijden, maar ook te stijgen naar $17.000 in 2020.

„Mijn schatting: de kans dat de #bitcoin dit jaar 17K raakt ligt tussen 20-30%“.

Het dichtste bij dit niveau was de stierenmarkt van juni 2019, die het tot ongeveer 14.000 dollar bracht. De asset heeft sindsdien een paar keer $10.000 aangeraakt, maar is niet in staat geweest om zijn verblijf op dat niveau vol te houden, en stortte altijd weer in. Het is er nu al enkele weken in geslaagd om boven de $9.000 te blijven, maar het is goed nieuws voor investeerders om te weten dat deze zijdelingse beweging mogelijk binnenkort ten einde komt.

Bitcoin breekt $10.000

Peter’s vooruitzichten kunnen inderdaad uitkomen, want Bitcoin heeft net voor het eerst in zeven weken 10.000 dollar bereikt. Dit brengt het bedrijfsmiddel dichter bij het bereiken van $17.000, gezien de snelle vooruitgang die het in de afgelopen 24 uur heeft geboekt. Met nog meer dan 20 dagen te gaan tot het einde van de prognoseperiode, heeft Bitcoin deze mijlpaal al bereikt, wat betekent dat er misschien nog meer in het verschiet ligt.

Een andere analist had eerder deze maand ook al verklaard dat Bitcoin slechts $11.500 hoeft te bereiken en de rest is een duidelijke weg naar een nieuwe high. Zou het de $17.000 kunnen zijn? Het zal de komende dagen duidelijk zijn als dit uitkomt.


Peter Schiff na Twitterze Hack: „I Wonder if This Is a Harbinger of Bitcoin Itself Being Hacked“

Jak oszuści Bitcoinów włamali się do Twittera
Bitcoiners wyśmiewają podżeganie do strachu Schiffa.
W swoim nowym tweecie, Peter Schiff, dyrektor generalny Euro Pacific Capital, twierdzi, że sam Bitcoin mógł zostać zhakowany po tym, jak porwano szereg wybitnych kont w krypto-walutach w celu promowania oszustwa związanego z krypto-walutą.

„Wygląda na to, że wszystkie zweryfikowane konta na Twitterze zostały zhakowane przez kogoś, kto prowadził oszustwo Bitcoin. Choć raz brak weryfikacji ma swoją zaletę. Zastanawiam się, czy to zwiastun zhakowania samego Bitcoina?“
Obrońca Bitcoin wzywa jego zwolenników, aby pozostać na bezpiecznej stronie, inwestując w jego ukochanego złota.

Powiązany z .
Max Keiser Sides z Peterem Schiffem podczas gdy Charles Hoskinson z Bashing Cardano
Jak oszuści Bitcoin Evolution włamali się do Twittera
Jak donosi U.Today, oficjalne konta na Twitterze Baracka Obamy, Billa Gatesa i innych ważnych osobistości zostały przejęte przez hakerów 15 lipca w celu reklamowania oszustwa Bitcoin.

Pod zasłoną działań charytatywnych, oszuści obiecali podwoić ilość Bitcoinów wysyłanych na ich adresy, co oczywiście było wielkim, tłustym kłamstwem.

Oszustwo to miało miejsce zaraz po tym, jak wielokrotne wymiany kryptokurantów, w tym Binance i Coinbase, zaczęły ogłaszać swoją współpracę z oszustwem „CryptoForHealth“, które rzekomo rozdawało 5 000 BTC. Strona internetowa „CryptoForHealth“ została już zdemontowana.

Później ujawniono, że złym aktorom udało się uzyskać dostęp do panelu Twittera, rzekomo spłacając jednego z pracowników firmy.

Powiązany z .
Peter Schiff mówi, że Bitcoin Whales rozładowują swoje monety na spekulatorach GBTC.
Bitcoiners wyśmiewają podżeganie do strachu Schiffa.
Według byłego handlarza z Wall Street, Tone’a Vaysa, ostatni atak Schiffa na Bitcoina zdradza, jak bardzo nie ma on pojęcia o tym, jak naprawdę działa wiodąca kryptokur waluta:

„To doskonały przykład na to, jak Bitcoin wciąż podkrada się do ludzi, którzy nie chcą tego zrozumieć.“
Złoty błąd lubi kompromitujące konta Twitter do hakowania najbezpieczniejszych sieci na świecie, którego moc obliczeniowa niedawno osiągnął nowy wszech czasów wysoki.

W styczniu Schiff zawstydził się, tracąc dostęp do swojego portfela Bitcoin, ponieważ nie był w stanie określić różnicy między hasłem a pinezką.


Bitcoin wird wahrscheinlich eine „große“ Abwärtsbewegung erleben

Diese 4 Anzeichen zeigen, dass Bitcoin wahrscheinlich eine „große“ Abwärtsbewegung erleben wird: Analys

Bitcoin hat bereits eine starke Umkehr von den Anfang der Woche verzeichneten Höchstständen erlebt. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelt das Flaggschiff der Kryptowährung bei Bitcoin Trader bei 9.200 Dollar. Dies, nachdem es während eines Blitzverkaufs am Mittwoch auf 8.950 $ gefallen war, wobei der Preis durch eine fremdfinanzierte Liquidation mit langer Laufzeit gedrückt wurde.

Unglücklicherweise für Bullen könnte dies nur der Beginn einer größeren Abwärtsbewegung sein.

Bitcoin könnte eine starke Korrektur erfahren

Analyst Cole Garner ist langfristig optimistisch gegenüber Bitcoin, aber er sieht eine Reihe von Gründen, warum der nächste „große“ Schritt von BTC wahrscheinlich nach unten gerichtet sein wird. Sie lauten wie folgt:

Glassnode berichtet, dass die BTC-Minenarbeiter seit über einem Jahr die größte Anzahl von Münzen aus ihren Brieftaschen zum Umtausch zurückgezogen haben.
Die Institutionen sind immer noch pessimistisch, was die Kryptowährungen betrifft, zumindest laut CME-Daten.
Die Bitfinex-„Kaufmauer“ um 8.500-9.000 Dollar wird untergraben. Das bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die BTC bei Erreichen dieses Niveaus abspringt, geringer ist.
Das Orderbuch-Delta von Bitcoin ist „seit fast sechs Wochen massiv auf die Verkaufsseite verzerrt“.

Garner ist nicht der einzige Analyst, der derzeit eine Korrektur erwartet.

Wie NewsBTC bereits früher berichtete, stellte ein Händler fest, dass der gesamte Krypto-Markt auf einen 25%igen Rückgang vorbereitet ist. Ein Rückgang von 25% bei Bitcoin würde einen Preis von ~7.000 $ bedeuten, und wenn Ethereum das Gleiche täte, würde sich der Preis auf etwa 175 $ bewegen.

Zur Veranschaulichung dieses Gefühls teilte er die untenstehende Tabelle mit. Es zeigt, dass es dem Kryptomarkt nicht gelungen ist, aus einem RSI-Abwärtstrend auszubrechen, und dass er Mühe hat, das Support-Niveau zu halten.

Bitcoin-Preisdiagramm, das vom pseudonymen Krypto-Händler Dave the Wave (@Davthewave auf Twitter) zur Verfügung gestellt wurde. Diagramme von TradingView.com

Der S&P 500 wird über das Schicksal der BTC entscheiden

Es gibt zwar diese Anzeichen, aber was wohl über das weitere Schicksal von Bitcoin entscheidet, ist die Ausrichtung des S&P 500. Schließlich haben die Analysten von JP Morgan, Goldman Sachs und im Krypto-Währungsraum in den letzten Monaten Korrelationen zwischen beiden beobachtet.

Die Bären werden sich freuen zu hören, dass die Analysten beginnen, einen Rücklauf bei den Aktien zu erwarten. (Vor allem das Einzelhandelspublikum ist alles andere als pessimistisch und kauft alles, was es kann. Privatanleger gehen sogar groß in bankrotte Unternehmen wie Hertz).

Jeremy Grantham ist ein Aktienhändler bei Bitcoin Trader, der einige der größten makroökonomischen Rückgänge in dieser Anlageklasse in den letzten Jahrzehnten vorausgesagt hat.

Grantham sagt nun, dass die anhaltende Rallye amerikanischer Aktien eine Rallye ohne „Präzedenzfall“ und eine „verrückte“ sei. Er ging sogar so weit zu sagen, dass sich eine „Blase“ bildet.


Nomura, Ledger und CoinShares gehen mit Crypto Custody Service live

Nomura, Ledger und CoinShares gehen mit Crypto Custody Service live

Komainu wurde erstmals 2018 angekündigt, um Hindernisse für institutionelle Investitionen in digitale Vermögenswerte zu überwinden.

Japans größte Makler- und Investmentbank, Nomura, ist gerade mit einem eigenen Krypto-Währungs-Verwahrungsdienst für Institutionen in Partnerschaft mit der Blockchain-Sicherheitsfirma Ledger und dem Fondsmanager CoinShares live gegangen. Das Joint Venture, das den Namen Komainu trägt, hat die behördlichen Genehmigungen der Jersey Financial Services Commission erhalten.

neue Bitcoin Code Kryptographie-Tools zur Verfügung

Die Nachricht kommt zu einer Zeit, in der sowohl Start-ups als auch große Finanzinstitutionen sich beeilen, den Investoren auf der Main Street neue Bitcoin Code Kryptographie-Tools zur Verfügung zu stellen. BNY Mellon und Bakkt haben auch einen Krypto-Verwahrungsdienst eingerichtet, in dessen Rahmen die Geschichte der Wall Street-Bank beim Schutz der Vermögenswerte institutioneller Kunden genutzt werden könnte, um die digitalen Vermögenswerte von Bakkt zu speichern.

Das bisher vielfältigste Publikum bei FMLS 2020 – Wo Finanzen auf Innovation treffen

Komainu wurde erstmals im Jahr 2018 angekündigt, um Hindernisse für institutionelle Investitionen in digitale Vermögenswerte durch eine konforme Plattform zu überwinden, die auf einer maßgeschneiderten Umgebung basiert, die von Ledger, den Machern der Nano S-Brieftasche, entwickelt wurde. Das Unternehmen stellt der breiteren Investment-Management-Branche eine Infrastruktur und einen operativen Rahmen zur Verfügung und ermöglicht es Investoren, eine Reihe von Best-Practice-Standards in ihren Unternehmen zu verankern.

Neben der großen Erfahrung von Nomura verfügt die Muttergesellschaft hinter CoinShares, Global Advisors, über einen großen Erfahrungsschatz im Rohstoffhandel, bei Hedgefonds, im Devisenhandel und bei börsengehandelten Produkten.

Komainu wird von einem Team von Experten geleitet, die aus Nomura, Ledger und CoinShares handverlesen werden. Der CEO von CoinShares, Jean-Marie Mognetti, wird die Leitung von Komainu übernehmen. Kenton Farmer wird die Leitung des operativen Geschäfts übernehmen und Erfahrungen aus Finanzdienstleistungsinstituten wie der Credit Suisse einbringen. Andrew Morfill, der am Aufbau der Abteilung Cyber Intelligence der Vodafone Group beteiligt war, wird die Rolle des Chief Information Security Officer übernehmen.

„Durch das Joint-Venture zwischen Nomura, Ledger und CoinShares haben wir erfolgreich die Lücke zwischen Altsystemen und neuen Technologien geschlossen und Komainu als eine regulierte und sichere Lösung für die Verwahrung digitaler Vermögenswerte bei Bitcoin Code etabliert, die auf die Bedürfnisse institutioneller Kunden zugeschnitten ist. Komainu wird als grundlegender Pfeiler von Nomuras Digital Asset Strategie fungieren und es dem Unternehmen ermöglichen, seine Initiativen über die gesamte Wertschöpfungskette digitaler Assets weiter voranzutreiben und damit zu einem der führenden Unternehmen in der institutionellen Digital Asset Industrie zu werden“, sagte Jezri Mohideen, Global Chief Digital Officer bei Nomura.


Diese drei einfachen Faktoren deuten darauf hin, dass Bitcoin kurz vor dem großen Fall steht

Bitcoin könnte in naher Zukunft große Einbußen riskieren, da es weiterhin seitwärts tendiert.

Die jüngste Preisaktion hat überdeutlich gemacht, dass die Käufer der Krypto-Währung derzeit fundamental schwach sind. Obwohl sie in der Lage ist, die BTC innerhalb der 9.000-Dollar-Region zu unterstützen, scheint sie immer noch gut darauf vorbereitet zu sein, weitere Abwärtsbewegungen zu sehen.

Es gibt einige Hauptfaktoren, die für diese offenkundige technische Schwäche verantwortlich sind, darunter eine kürzliche Ablehnung bei ihren Höchstständen, ein fehlgeschlagener Ausbruchsversuch und ein Bruch unter die untere Grenze eines aufsteigenden Dreiecks.

Aufgrund dieser Faktoren gehen Analysten davon aus, dass der Krypto so weit abstürzen wird, bis er seinen Tiefststand von etwa 8.500 US-Dollar erreicht hat.

Dieser potenziell bevorstehende Rückgang könnte auch durch den massiven Widerstand der Verkäufer im oberen 9.000-Dollar-Bereich nach der jüngsten Ablehnung bei 10.000 Dollar noch verstärkt werden.

Es sieht nicht gut aus für Bitcoin

Widerstand bei der Montage von Bitcoin-Flächen

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird Bitcoin nominell zu seinem derzeitigen Preis von 9.460 $ gehandelt. In den letzten Tagen bewegte es sich um dieses Preisniveau, und jeder Versuch, sich zu erholen oder zu stürzen, wurde von der Gegenseite schnell gestoppt.

Da Käufer und Verkäufer so eindeutig in eine Sackgasse geraten sind, ist der Stand der mittelfristigen Entwicklung der Kryptowährung nebulös.

Abgesehen davon war die entschiedene Ablehnung, die sie erst vor ein paar Tagen bei 10.000 Dollar verbuchte, ein düsteres Zeichen für ihr kurzfristiges Schicksal.

Diese Ablehnung führte zu einem Tiefststand von 9.000 USD, obwohl der Kaufdruck hier ausreichte, um eine weitere Abwärtsbewegung zu verhindern.

Diese Bewegung scheint in der gegenwärtigen Korrelation von Bitcoin mit dem Aktienmarkt verwurzelt zu sein, der im gleichen Zeitraum deutlich zurückging.

Ein populärer Krypto-Händler wies kürzlich auf den starken Widerstand zwischen $ 9.600 und $ 9.800 als Grund dafür hin, dass es in den kommenden Tagen und Wochen möglicherweise nicht in der Lage sein wird, noch höher zu klettern.

„Solange wir unter Blau bleiben, sehe ich keinen Grund, hier zinsbullisch zu sein. Das gestrige Tagesschlusskurs war ziemlich hässlich, so dass ich gerade erst wieder in meinen Swing Short mit dem Ziel Sub 8k eingestiegen bin.

Diese Faktoren deuten darauf hin, dass die BTC einem blutigen Niedergang entgegensieht

Zusätzlich zu diesem neu entstandenen Widerstand hat der jüngste Niedergang von Bitcoin auch einen ernsthaften Schlag gegen die zugrunde liegende technische Stärke von Bitcoin bedeutet.

Ein Analyst weist auf drei Hauptfaktoren dafür hin, warum dies der Fall ist, und erklärt, dass das Unternehmen bei seinen Höchstständen abgelehnt wurde, keinen Ausbruch verzeichnete und unter ein technisches Muster brach, das zuvor dazu beigetragen hatte, es nach oben zu lenken.

„BTC: Noch immer schwankend. Nahm einen Stich bei den Höchstständen, schaffte es nicht, auszubrechen, brach das aufsteigende Dreieck nach unten durch und ist nun auf dem Weg zum Tiefststand. Muss den Durchbruchspunkt des Musters zurückerobern, damit ich einen höheren Wert erwarten kann, bis dahin erwarte ich Range-Tiefs“, erklärte er, während er auf das unten stehende Diagramm zeigte.


Starburst – Gold Rush

Heutzutage bieten alle der besten Online-Casinos Bonusse und Sonderangebote an, damit Sie das bestmögliche Spielerlebnis haben können. Eine dieser Optionen ist der Bonus für 50 Freispiele ohne Einzahlung. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum dies ein gutes Angebot ist und warum Sie Online-Kasinos ausprobieren sollten.

Was ist der Bonus für 50 Freispiele ohne Einzahlungspflicht?

Mit diesem Angebot melden Sie sich bei einem Casino an und erhalten 50 Gratisdrehungen, ohne dass Sie eine Einzahlung leisten müssen. In einigen Fällen besteht das Angebot aus einer Karte zum Hinzufügen von 50 Freispielen. Sie brauchen jedoch keine Zahlung zu leisten; Sie müssen lediglich Ihre Kartendaten hinzufügen. Das bedeutet, dass Sie das Casino ausprobieren können, ohne etwas auszugeben. Je nach den Bedingungen des Geschäfts können Sie Ihre Gewinne abheben, oder Sie müssen sie eine bestimmte Zeit lang einsetzen, bevor Sie sie abheben können. Es gibt viele verschiedene Casino-Optionen für 50 Freirunden ohne Einzahlung, und wir haben sie alle für Sie zusammengestellt, so dass Sie sie nicht selbst suchen müssen. Normalerweise ist diese Art von Bonus Teil eines Willkommensbonus, aber Sie werden feststellen, dass die meisten Casinos mit den Angeboten weitermachen, sobald Sie Mitglied geworden sind.

Warum sollten Sie an Online-Spielautomaten mit 50 Freirunden ohne Einzahlungspflicht spielen?

Online slots haben in den letzten Jahren dramatisch an Popularität gewonnen. Es gibt jedoch immer noch diejenigen, die die Aussicht, an ihnen zu spielen, ignorieren, da sie glauben, dass sie keine Freude daran haben werden, weil sie nicht gerne in ein Casino gehen. Nichtsdestotrotz ist das Spielen von Online-Slot-Spielen eine ganz andere Erfahrung. Lesen Sie deshalb weiter, um herauszufinden, warum Sie in Betracht ziehen sollten, sie auszuprobieren…

  • Spaß, Spaß, Spaß! – Es gibt nur einen Ort, wo man anfangen kann, und das ist der Spaß, den Sie erleben werden, wenn Sie es mit Online-Spielautomaten versuchen. Es ist kein Zufall, dass so viele Menschen gerne Spielautomaten spielen. Der Spaß, den man dabei haben kann, ist im Überfluss vorhanden. Außerdem ist es eine einfache Form des Vergnügens. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihren Computer einzuschalten, und Sie können mit dem Spielen beginnen. Außerdem können Sie so lange oder so wenig spielen, wie Sie wollen.
  • Etwas Bargeld gewinnen – Wer liebt nicht die Gelegenheit, etwas mehr Geld zu verdienen? Der Spass wird immer gesteigert, wenn Sie die Möglichkeit haben, etwas Geld zu gewinnen. Nichtsdestotrotz ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass Sie niemals Online-Spielautomaten mit dem Ziel spielen sollten, Geld zu verdienen. Es gibt keine Garantien, und daher sollte jedes Geld, mit dem Sie spielen, bereit sein, zu verlieren.
  • Kostenlos spielen – Tatsächlich ist einer der besten Vorteile, die mit Online-Spielautomaten verbunden sind, die Tatsache, dass Sie diese Form des Spaßes genießen können, ohne einen Cent ausgeben zu müssen. Dies steht in direktem Gegensatz dazu, wenn Sie ein echtes Casino besuchen würden. Trotzdem, warum sollten Sie sich von Ihrem hart verdienten Geld trennen müssen, um diese Art von Spaß zu genießen? Die gute Nachricht ist, dass Sie das nicht müssen!
  • Grosse Auswahl an Spielen – Neben den bereits erwähnten Punkten ist ein weiterer Vorteil von Online-Spielautomaten die Tatsache, dass Sie eine riesige Auswahl an Spielen zur Verfügung haben. Dies stellt sicher, dass für jeden etwas dabei ist. Schließlich gibt es so viele verschiedene Themen, aus denen man auswählen kann. Darüber hinaus wird Ihnen diese Art von Spaß wahrscheinlich nie langweilig werden, da es immer ein neues Spiel zu genießen gibt.
  • Boni erhöhen die Aufregung – Und nicht zuletzt können Sie als letzten Vorteil ausgezeichnete Boni in Anspruch nehmen. Wenn Sie einen Blick online werfen, werden Sie sehen, dass es eine phänomenale Anzahl von Casinos gibt, aus denen Sie wählen können; Sie haben nicht nur die 50 Freirunden ohne Einzahlungsboni, sondern es gibt auch viele andere Optionen. Diese Casinos müssen etwas tun, um sich von der Masse abzuheben. Deshalb bieten sie Boni für neue und treue Kunden an. Dadurch wird der Spaß, der geboten wird, wirklich erhöht, da Sie die Möglichkeit haben, einige großartige Preise und Geldbelohnungen zu gewinnen.

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum heutzutage so viele Menschen gerne an Online-Slots spielen. Sie werden nicht nur eine Menge Spaß haben, sondern Sie haben auch so viele Spiele zur Auswahl und einige ausgezeichnete Bonusse, die Sie ebenfalls nutzen können! Vergewissern Sie sich, dass Sie noch heute eine dieser 50 Freirunden ausprobieren, für die keine Einzahlung erforderlich ist.


Elon Musk und Roger Ver sagen, dass es Zeit ist, die COVID-19-Sperren zu beenden

  • Tesla-CEO Elon Musk nannte die pauschalen Hausarrestregelungen „faschistisch“ und nicht demokratisch.
  • Roger Ver, Vorsitzender von Bitcoin.com, sprach sich dafür aus, dass die Menschen das Recht haben sollten, zu wählen, ob sie unter Quarantäne gestellt werden.

Der CEO von Tesla (TSLA), Elon Musk, und der Vorsitzende von Bitcoin.com, Roger Ver, haben beide ein Ende der wirtschaftlichen Blockade von COVID-19 gefordert.

Bitcoin Profit hat es in sichLaut einem Bericht von Reuters vom 29. April bezeichnete Musk die weitreichenden Restriktionen der US-Regierung, die als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie zu Hause bleiben, als „faschistisch“. In einer Telefonkonferenz sagte Musk den Aktionären, er wisse nicht, wann Tesla die Produktion in Kalifornien wieder aufnehmen dürfe, und nannte den Hausarrest ein „ernsthaftes Risiko“ für das Unternehmen.

Er sagte,

„Zu sagen, dass sie ihr Haus nicht verlassen können und dass sie verhaftet werden, wenn sie es tun, ist faschistisch. Das ist nicht demokratisch, das ist keine Freiheit. Geben Sie den Menschen ihre gottverdammte Freiheit zurück!“

Der Tesla-CEO hängte einen Tweet an seinen persönlichen Twitter-Account, in dem es hieß „FREE AMERICA NOW“.

Roger Ver, Vorsitzender von Bitcoin.com, äußerte ebenfalls seinen Unmut über die Abriegelungspolitik. In seiner Rede auf der Virtual Blockchain Week argumentierte Ver, dass die Menschen das Recht haben sollten, zu entscheiden, ob sie in Quarantäne bleiben.

Er sagte,

„Ich denke, der Lockdown muss beendet werden, jetzt und heute. Wenn Sie sich selbst einsperren wollen, haben Sie mehr Macht, fühlen Sie sich frei und machen Sie mit. Aber für den Rest von uns, die wir unser Leben leben wollen, sollten wir auch dazu in der Lage sein.“


Die Preisanalyse am 8. April von BTC, ETH, XRP, BCH, BSV

Zentralbanken auf der ganzen Welt haben ihre Volkswirtschaften mit enormen. Stimulierungsmaßnahmen aufgebläht. Der Präsident und CEO von JPMorgan Chase, Jamie Dimon, lobte die Vereinigten Staaten für ihr rasches Handeln zur Bewältigung der aktuellen Wirtschaftskrise. Trotz der freundlichen Worte warnte Dimon in einem Brief an die Aktionäre von JPMorgan, dass die Zukunft „eine schwere Rezession in Verbindung mit einer Art von finanziellem Stress ähnlich der globalen Finanzkrise von 2008“ beinhalten werde.

Ballettchef und Gründer Bobby Lee erwartet, dass der Preis von Bitcoin bis zur Halbierung im nächsten Monat 10.000 Dollar erreichen wird. Lee erwartet, dass die Regierungen weiterhin riesige Geldsummen drucken werden, um die Wirtschaft zu unterstützen, die sich aufgrund der Coronavirus-Pandemie in einer Rezession befindet. Später könnte diese reichliche Geldmenge zu einem Inflationsdruck führen, der Investoren zu Bitcoin Trader treiben wird. Bis Ende dieses Jahres sagt Lee voraus, dass der Preis für Bitcoin 25.000 Dollar erreichen wird.

Bitcoin Era

Der Risikokapitalgeber Tim Draper sagte, dass das ganze Geld, das gedruckt wird, den Wert der Fiat-Währungen verringern wird. Das könnte Investoren dazu ermutigen, mit Bitcoin zu beginnen, das ein begrenztes Angebot hat und nicht von Regierungen manipuliert werden kann. Draper glaubt auch, dass die gegenwärtige Krise das Interesse an digitalen Finanzinnovationen wie Bitcoin, intelligenten Verträgen und künstlicher Intelligenz erhöhen wird.

Bitcoin-Salden an den Börsen sind die niedrigsten seit 2019

Die Gesamtkapitalisierung des Kryptoraummarktes hat 200 Milliarden Dollar überschritten, was ein positives Zeichen ist. Können die wichtigsten Kryptowährungen ihre Aufwärtsbewegung in den kommenden Tagen fortsetzen? Lassen Sie uns die Diagramme analysieren, um es herauszufinden.

BTC/USD

Bitcoin (BTC) sieht sich einem Widerstand im einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA) von 50 Tagen gegenüber. Dies beweist, dass die pessimistischen Spieler nicht bereit sind, kampflos aufzugeben. Wenn die Bullen den Preis jedoch in den nächsten Tagen über dem exponentiell gleitenden 20-Tage-Durchschnitt (EMA) halten können, ist dies ein Zeichen von Stärke.

Ein starker 20-Tage-EMA-Aufschwung ($6.782) deutet auf einen aggressiven Kauf bei Kursverlusten hin. Dies erhöht die Möglichkeit eines Bruchs über den 50-Tage-SMA (7.413 USD) hinaus. Das erste Ziel, auf das bei der Rallye geachtet werden muss, sind 8.000 Dollar.

Wir gehen davon aus, dass die Bären bei $8.000 erneut einen starken Widerstand leisten werden. Wenn dieses Niveau jedoch ebenfalls steigt, kann die Rallye auf 9.000 Dollar ausgeweitet werden.

Unsere zinsbullische Sichtweise wird zunichte gemacht, wenn die BTC/USD von den gegenwärtigen Niveaus abfällt und unter den 20-Tage-EMA fällt. Ein solcher Schritt wird das erste Anzeichen dafür sein, dass sich die Erleichterungsrallye abgeschwächt hat.

Vorerst können Long-Positionen mit einem Stop-Loss von USD 5.600 abgesichert werden. Die Stopps können auf USD 6.500 erhöht werden, nachdem ein zinsbullisches Momentum das Paar über USD 7.500 treibt.

ETH/USD

Ether (ETH) tauchte am 6. April auf, was unsere Geschäftsempfehlung aus einer früheren Analyse aktivierte. Nach der starken Aufwärtsbewegung stoßen die Bullen derzeit auf Widerstand bei der 50-Tage-SMA (USD 178).

Die ETH/USD könnte das Breakout-Niveau von 155,612 erneut testen. Ein starker Rückprall von diesem Niveau erhöht die Wahrscheinlichkeit eines 50-tägigen SMA-Breaks. Im Erfolgsfall liegen die Zielwerte für einen Ausbruch bei USD 208,50 und USD 250.

Sollte die rückläufige Seite das Paar jedoch unter USD 155,612 und den 20-Tage-EMA (USD 148) sinken, deutet dies auf Schwäche hin. Händler können den Stop-Loss bei Long-Positionen bei 135 USD halten.

XRP/USD

Für zinsbullische Spieler ist es schwierig, XRP über den 50-Tage-SMA (USD 0,20) zu drücken. Dies zeigt, dass pessimistische Spieler nicht bereit sind, kampflos das Handtuch zu werfen. Wenn die Bullen jedoch die Unterstützung an der 20-Tage-EMA (USD 0,18) verteidigen können, zeigt dies die Nachfrage auf niedrigerem Niveau an.